StartseiteAktuellesAusschreibungen2. Ausschreibung des QuantERA ERA-NET Cofund zu Quantentechnologien

2. Ausschreibung des QuantERA ERA-NET Cofund zu Quantentechnologien

Stichtag: 18.02.19 Programmausschreibungen

Nach der erfolgreichen Ausschreibung 2017 veröffentlicht das ERA-Net QuantERA eine weitere Ausschreibung für Quantenforschungsprojekte. Die Projektvorschläge sollten einen oder mehrere der folgenden quantentechnologischen Bereiche umfassen: Kommunikation, Simulation, Berechnung, Informationswissenschaften, Sensorik und Bildgebung.

Das einstufige Antragsverfahren (gemeinsame Einreichung kurzer und vollständiger Vorschläge) steht Konsortien offen, die sich aus Forschenden aus mindestens drei an der Ausschreibung teilnehmenden Ländern zusammensetzen: Österreich, Belgien, Kroatien, die Tschechische Republik, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Israel, Italien, Lettland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Türkei. Außerdem erwägen Litauen, Bulgarien und die Schweiz, dem QuantERA-Aufruf 2019 beizutreten.

Quelle: Nationale Kontaktstelle Künftige und neu entstehende Technologien Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Belgien Dänemark Frankreich Griechenland Kroatien Lettland Norwegen Österreich Polen Portugal Schweden Slowenien Spanien Tschechische Republik Ungarn Israel Türkei Bulgarien Litauen Schweiz Rumänien EU Themen: Förderung Grundlagenforschung Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger