StartseiteDokumente & AbkommenAbkommen und ErklärungenGemeinsame Absichtserklärung über gemeinsame Verfahren und Standards bei der Forschungs- und Innovationsförderung

Gemeinsame Absichtserklärung über gemeinsame Verfahren und Standards bei der Forschungs- und Innovationsförderung

Datum des Inkrafttretens: 19.01.16 | Unterzeichnungsdatum: 19.01.16 Unterzeichnende ausländische Partnerorganisation: Ministerium für Wissenschaft und Technologie der Volksrepublik China Unterzeichnende deutsche Organisation: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Im Januar 2016 unterzeichneten Forschungsministerin Wanka und ihr chinesischer Amtskollege Wan im Rahmen einer Chinareise der Ministerin die Gemeinsame Absichtserklärung zwischen dem Bundesministerium für Bildung und Forschung der Bundesrepublik Deutschland und dem Ministerium für Wissenschaft und Technologie der Volksrepublik China über gemeinsame Verfahren und Standards bei der Forschungs- und Innovationsförderung.

Die Absichtserklärung sieht vor, zukünftig verstärkt gemeinsame Verfahren und Standards bei der Antragsstellung, der Evaluation von Projektanträgen und der Administration der geförderten Projekte sowie des Projektmonitorings zu vereinbaren. Im Zentrum steht zunächst der Austausch über die jeweiligen Forschungsfördersysteme, um ein gemeinsames Verständnis zu entwickeln und darauf basierend Maßnahmen zur Forschungsförderung abstimmen zu können.

Redaktion: von Apollonia Pane, DLR-PT Länder / Organisationen: China Deutschland Themen: Bildung und Hochschulen Förderung Innovation Strategie und Rahmenbedingungen Kategorien: Weitere Regierungs- und Ressortabkommen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger