StartseiteFörderungNachrichtenKanada fördert Digitalisierung von Landwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie

Kanada fördert Digitalisierung von Landwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie

Berichterstattung weltweit

Die kanadische Regierung hat dazu einen Förderwettbewerb zu Automatisierung und digitalen Anwendungen ausgeschrieben.

Jean-Claude Poissant, Parlamentarischer Staatssekretär beim Minister für Landwirtschaft und Ernährung, hat am 14. Dezember im Namen des Ministers für Innovation, Wissenschaft und wirtschaftliche Entwicklung, Navdeep Bains, den Wettbewerb "Automation and digital technologies in the agriculture and agri-food sector" eröffnet. Dieser wird im Rahmen des Strategischen Innovationsfonds finanziert. Erfolgreichen Bewerbern werden Mittel in Höhe von 10 bis 50 Millionen CAD (6,5 bis 32,4 Mio. EUR) zur Verfügung gestellt.

Die kanadische Regierung fördert im Rahmen des Wettbewerbs Netzwerke und Konsortien aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und gemeinnützigen Organisationen, die gemeinsam an der Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen der Automatisierung und Digitaltechnik für die Landwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie arbeiten. Die Ausschreibung ist noch bis zum 11. Januar geöffnet.

Zum Nachlesen

Quelle: Government of Canada Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Kanada Themen: Lebenswissenschaften Wirtschaft, Märkte Information u. Kommunikation Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger