StartseiteLänderAfrikaSüdafrikaSüdafrika evaluiert Steuervorteile für Forschung und Entwicklung

Südafrika evaluiert Steuervorteile für Forschung und Entwicklung

Berichterstattung weltweit

Eine Evaluation soll den Einfluss von Steueranreizen bestimmen und als Basis für Änderungen bzw. die Fortführung der Vergünstigungen dienen.

Über eine Umfrage vom 6. September bis zum 4. Oktober 2018 will das National Treasury von Südafrika in Kooperation mit dem südafrikanischen Ministerium für Wissenschaft und Technologie und der Weltbank den Einfluss von Steueranreizen für Forschung und Entwicklung (FuE) im Land evaluieren. Die Evaluation wird die Grundlage für mögliche Anpassungen und/oder die Fortführung des Programms über Oktober 2022 – das Ende des aktuellen Förderzeitraums – hinaus bilden.

Erhoben werden Grunddaten von Unternehmen, Beschäftigungszahlen und Ausgaben in Forschung und Entwicklung, Art der FuE-Aktivitäten, erzielte Ergebnisse sowie wahrgenommene Einschränkungen in der Durchführung von FuE-Aktivitäten.

Zum Nachlesen

Quelle: South African Department of Science and Technology Redaktion: von Alexander Bullinger, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Südafrika Themen: Strategie und Rahmenbedingungen sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger