COST

COST (European Cooperation in Science and Technology) wurde als zwischenstaatliche europäische Initiative, bei der nationale Forschungsaktivitäten in interdisziplinären Netzwerken (COST-Aktionen) zusammengeführt werden, 1971 auf Beschluss einer Ministerkonferenz gebildet. Somit ist COST das älteste Programm für transnationale Forschungs- und Technologiekooperation in Europa.

Wählen Sie "Länderbericht erstellen" um einen Überblick über die Aufgaben und Aktivitäten von COST zu erhalten.

 

 

Ansprechpartner

Bjanka Bethke DLR Projektträger, Europäische und Internationale Zusammenarbeit
Friederike Beulshausen DLR Projektträger, Europäische und Internationale Zusammenarbeit

Bekanntmachungen & Nachrichten

Alle anzeigen

Länderbericht

Organisation

Bildung

Eine Initiative vom

Projektträger